Uta Herrmann

 

Osteopathie

OsteopathieGrundprinzip der Osteopathie ist die Annahme, dass der Körper als Funktionseinheit betrachtet wird und zur Selbstregulierung fähig ist. Sämtliche Körperfunktionen hängen von der Versorgung durch das Nerven- und Gefäßsystem ab und eine Heilung ist möglich durch die Förderung der Selbstheilungskräfte.

 

Kinesiologie

 

 

Angewandte Kinesiologie


Die Kinesiologie beruht auf der Annahme, dass sich gesundheitliche Störungen als Schwäche bestimmter Muskelgruppen zeigt. Zentrales Werkzeug der Kinesiologie zur Diagnose solcher Störungen ist der kinesiologische Muskeltest. In der Kinesiologie werden Lehren aus der Meridian -und der Elementenlehre verwendet.

Fußreflexzonentherapie

Cranio-Cervicale Schmerztherapie

Gesichts- und Kopfschmerzen, Kiefergelenksbeschwerden, Bewegungseinschränkungen, Schwindel oder Tinnitus erfordern eine umfassende Untersuchung und eine individuelle Behandlung, ausgeführt durch einen speziell ausgebildeten CCS-Therapeuten.